Facebook Pixel

Bisonfilet portioniert

Das begehrteste Teilstück beim Bison ist das Filet oder englisch Tenderloin genannt. Es ist im Rückenstück angegliedert und ist das zarteste der Muskelstücke. Das Fleisch ist daher besonders feinfaserig und mager.
an Lager
    Frühstmögliche Abholung am Dienstag, 20. Oktober 2020
    Frühstmögliche Lieferung auf den Mittwoch, 21. Oktober 2020
  • Bei Bestellung, Montag bis Freitag vor 15:00 Uhr
ca.
CHF 155.00
CHF 15.50 / 100 g
Bitte wählen Sie Ihren
Ganzes

Zubereitungstipp

Grillieren


Zubereitungstipp

Braten


Rezeptbuch

Bisonfiletmedaillons mit Chicorée

Gewicht Grammgenau für Sie verwogen

information
frisch Frisch

information
Details
Herkunft Amerika / Kanada
Reifung Wet Aged / Nassreifung
Haltung Weidehaltung und Feedlots
Rasse Amerikanischer Bison
Fütterung Gras und Getreidemischungen
Deklaration Kann mit hormonellen Leistungsförderern erzeugt worden sein. Kann mit nicht hormonellen Leistungsfördern, wie Antibiotika, erzeugt worden sein.


Bisons sind nicht nur ein beeindruckender Anblick, sondern sorgen auch für edelstes Fleisch mit unverwechselbarem Geschmack. Bisonfleisch ist extrem mager und selbst Geschmacksträger, im Gegensatz zum Rind, was seinen unverwechselbaren Geschmack erst durch die Fettmarmorierung erhält.

Bisonfleisch brät besonders schnell durch, muss aber im Gegensatz zu Rindfleisch doppelt so lange ruhen.

Wissenswertes

Bisons stammen ursprünglich aus Eurasien und sind in der Eiszeit über die Bering-Landbrücke zwischen Sibirien und Alaska nach Amerika eingewandert. Aus den ursprünglichen Bisons entwickelte sich vor rund 6000 Jahren die heutige Form der Bisons oder auch Wildrind genannt. Gemäss Schätzungen lebten im 16. Jahrhundert zwischen 25-30 Millionen Bisons in Nordamerika.

Durch die starke Nachfrage nach Bisonleder in Europa wurden die Bisons bis Ende des 19. Jahrhunderts auf einige hundert Tiere reduziert, bevor für die letzten Bisons Schutzgebiete eingerichtet wurden. Das Fleisch der geschossenen Bisons wurde zu dieser Zeit nicht verwertet und man liess es in der Prärie verrotten. Aktuell gibt es in Nordamerika wieder rund 500‘000 Bisons. Heute werden zwei unterschiedliche Arten von Bisons unterschieden – der Präriebison und der Waldbison.

Der Bisonbulle ist mit einer Körperlänge von 3.80 Meter und einem Gewicht von 900 kg das grösste Landsäugetier in Nordamerika. Die weiblichen Tiere erreichen eine Länge von 2.40 Meter und ein Gewicht von rund 500 kg. Die Tiere sind sehr genügsam und ernähren sich hauptsächlich von Gräsern, Kräutern, Moos und Flechten. Durch ihr dichtes, dunkles Winterfell können die Tiere Temperaturen bis -40°C aushalten. Die weiblichen Bisons bringen nach einer Tragzeit von neun Monaten ein Kalb von 30 kg zur Welt, welches von der Kuh bewacht und erbittert gegen alle Feinde verteidigt wird.

Wir vermarkten ausschliesslich Bisonfleisch aus den USA und Kanada von Platte Valley 

Energiewert:
Energie in kcal 106
Energie in kJ 448

Hauptnährstoffe:
Fett 2g
Eiweiss 21.9g
Wasser 75.1g
Anderes 1g

Nährstoffgehalt pro 100 g essbarer Anteil


Eigene Bewertung schreiben
Sie bewerten:Bisonfilet portioniert
Ihre Bewertung

   Häufig gestellte Fragen und Antworten


   Hast du eine Frage?

Terms & Conditions

There is no content for Term & Conditions.
Ich bin einverstanden
Copyright © 2020 meat4you. Alle Rechte vorbehalten.