Dry Aged Angus Rindsentrecôte aus den Karpaten portioniert

Das Entrecôte oder Englisch auch Strip Loin genannt stammt aus dem hinteren Rücken. Es ist auch bekannt unter den Namen Faux-Filet oder Contre-Filet.

an Lager
    Frühstmögliche Abholung am Dienstag, 25. Juni 2019
    Frühstmögliche Lieferung auf den Mittwoch, 26. Juni 2019
  • Bei Bestellung vor 15:00 Uhr
ca.
CHF 97.50
CHF 9.75 / 100 g
Bitte wählen Sie Ihren
Zubereitungstipp

Grillieren


Zubereitungstipp

Braten


Rezeptbuch

Entrecôte double mit Kräuter-Meringuehaube

Gewicht Grammgenau für Sie verwogen

information
tiefgekuehlt tiefgekühlt

information
Details
Herkunft Rumänien
Reifung 28 Tage Knochenreifung
Haltung Weidehaltung
Rasse Black Angus
Fütterung Gras und Getreidemischungen


ANGUS Premium-Rindfleisch aus ökologischer Weide-Produktion

Angus Fleischrinder, rumänische Bio-Weiden und Schweizer Qualitätsdenken – dies sind die Markenzeichen von Karpaten Meat – Rumänien.

Sie produzieren qualitativ hochwertiges Rindfleisch mit Angus-Rindern, die auf naturbelassenen Weiden in Siebenbürgen gezüchtet werden. Mit Schweizer Know-how und Tradition aus Landwirtschaft, Zucht und Fleischverarbeitung sorgen die Gründer von Karpaten Meat für eine optimale naturbelassene Aufzucht der Rinder und eine fachgerechte Verarbeitung.

Nach der Ankunft in der Schweiz, werden die Edelstücke am Knochen in unserer eigenen Reifekammer gehängt. Der besondere Reifeprozess in den Kühlkammern entzieht dem Fleisch Wasser und aktiviert Enzyme. Das Fleisch wird zart, gleichzeitig intensiviert sich der Geschmack. Nach 28 Tagen Reifeprozess ist das Fleisch am zartesten und wird vom Knochen ausgelöst. Dry Aged Beef, das ist trocken am Knochen gereiftes Rindfleisch. Die besondere Art der Reifung macht die Steaks so unglaublich zart und aromatisch. Daher liefert das „Dry Aged Beef" für Kenner die besten Steaks der Welt.



Gut zu wissen…

Dry Aged Steaks sind die besten Steaks der Welt. Das Dry Aging oder auch Knochenreifen genannt, ist ein traditionelles Reifeverfahren von Rindfleisch am Knochen.

Die Fleischreifung spielt sich innerhalb der Muskelfasern ab und beginnt bereits beim Abkühlen des noch warmen Fleisches direkt nach der Schlachtung.

Die Reifebedingungen liegen zwischen 28 - 42 Tage, bei mindestens 70% Luftfeuchtigkeit und 1 Grad Celcius. Fleisch wird bald nach der Schlachtung zäh und hat dann wenig Geschmack. Erst durch eine fachgerechte und kontrollierte Lagerung und Reifung wird es zart, aromatisch und bekömmlich. Hinreichend lang gereiftes Fleisch hat eine grössere Wasserbindungsfähigkeit, es gart schneller und bleibt saftig.

Genau durch dieses Verfahren kann das Rohmaterial veredelt werden, denn dadurch entstehen die leicht nussigen Geschmacksrichtungen des Fleisches

Energiewert:
Energie in kcal 133
Energie in kJ 561

Hauptnährstoffe:
Fett 4.5g
Eiweiss 23.2g
Wasser 71g
Anderes 1.3g

Nährstoffgehalt pro 100 g essbarer Anteil


Eigene Bewertung schreiben
Nur registrierte Kunden können Bewertungen abgeben. Bitte einloggen oder ein Konto erstellen
Copyright © 2019 meat4you. Alle Rechte vorbehalten.