Facebook Pixel

Gefüllter Kaninchen Rollbraten mit Kartoffelpüree, gebratenen Champignons und Whiskysauce

3 - 4 Personen
00h 10
00h 40
Einkaufsliste für 4 Personen

2 grillfertige Kaninchenrollbraten

1 kg mehlige Kartoffeln

250 gr braune Champignons

ca. je 1dl Rahm und Milch

ca. 200 gr. Butter

5 dl selbstgemachte Bratensauce 

oder eine Instant zum anrühren.

2-3 EL Whisky, Cognac, Wein o.ä. zum einreiben des Fleisches und Sauce

1 TL Gewürz für das Fleisch

Prise Muskat

Salz und Pfeffer aus der Mühle/Mörser

Oliven und Sonnenblumenöl

Grill vorbereiten

Grillmethode: direkt und indirekt

Deckel: offen und geschlossen

Vorheizen und anbraten: ca. 250°C 

Fertig ziehen lassen bei 80-100°C

 

Zubehör: Gussplatte, Schale

Teile dieses Rezept mit deinen Freunden

Methode

  1. Lebensmittel vorbereiten - Das Kaninchenfleisch, trocken tupfen mit etwas Whisky oder Spirituose nach Belieben einreiben und dem Gewürz Deiner Wahl dezent würzen. Nicht intensiv würzen da sonst der Geschmack des Kaninchenfleisches überdeckt wird. - Die Champignons mit einem Tuch oder Pinsel putzen, am Strunk etwas abschneiden und halbieren. In eine feuerfeste Schale geben, mit Olivenöl sehr gut einreiben (saugen mind. 1/3 des Öles auf) mit Salz und Pfeffer etwas würzen.
  2. Zubereitung Küche Das Kartoffelpüree und die Sauce macht Du in der Küche wie Du es gewohnt bist, mit den Zutaten wie Butter, Rahm/Milch, Salz, Pfeffer, Muskat und natürlich Butter. Im Sommer hätten wir natürlich alles auf dem Seitenrechaud des Grills zubereiten, wir hatten aller-dings beim Videodreh +2°C daher haben wir uns für die Indoor Variante entschieden.
  3. Zubereitung auf dem Grill - Das Fleisch auf der leicht geölten Gussplatte rundum scharf anbraten und anschliessend auf die zweite Rostebene über der Gussplatte legen. Wenn die beiden Brenner nach dem Pilze anbraten unter der Platte ausgeschaltet sind kannst Du die Abwärme dieser (und die Aussenbrenner indirektes Setup) nutzen um das Fleisch mit geschlossenem Deckel bei 80-100°C schonend nachziehen zu lassen.
  4. - Die Champignons mit der Schnittfläche auf der Gussplatte braten bis diese die gewünschte Farbe resp. Röstaromen haben, wenden und dasselbe auf der anderen Seite. Nun nimmst Du diese und legst sie in die Schale, sind die Pilze etwas angetrocknet gibst Du etwas Öl dazu. - Die Schale auf der Gussplatte liegen lassen, Brenner unter der Gussplatte ausschalten, Deckel schliessen und mit dem Fleisch indirekt fertig ziehen lassen. Das Fleisch nach dem Grillieren mit einer Folie leicht abdecken und ca. 10 Minuten ruhen lassen.
  5. Anrichten - Das Kartoffelpüree mit zwei Esslöffel zu Nocken formen und neben der Tellermitte platzieren, Fleisch in Tranchen daneben legen. Die Champignons dazwischen setzten und das Fleisch mit etwas Sauce angiessen. Das Püree mit etwas Petersilie garnieren und geniessen. Tipp - Du kannst den Rollbraten natürlich auch selber machen, in dem Du das Kaninchen ausbeinelst und mit einer Füllung Deiner Wahl füllst. Kaninchen-, Kalbs-, Pouletbrät oder wie bei unserem fertigen mit Kaninchen-Hackfleisch mit Kräutern, Pilzen und Gewürzen mischen und als Füllung verwenden. - Das Rezept ist für alle Grill's mit Deckel geeignet.
Artikel welche benötigt werden
  1. Schweizer Kaninchenrückenbraten gefüllt
    Schweizer Kaninchenrückenbraten gefüllt
    Bewertung:
    90%
    CHF 44.00
    CHF 4.40 / 100 g
Bewertungen
Eigene Bewertung schreiben
Sie bewerten:Gefüllter Kaninchen Rollbraten mit Kartoffelpüree, gebratenen Champignons und Whiskysauce
Ihre Bewertung
Copyright © 2020 meat4you. Alle Rechte vorbehalten.