Geschichte

Die Adresse für beste Fleischqualität. Seit 1943.



1943 erwirbt Metzgermeister Ruedi Kyburz die Metzgerei mit dem traditionsreichen Gasthof zum Ochsen, welcher seit über 200 Jahren Gäste verwöhnt. Damit setzt er gleichzeitig den Grundstein für die heutige Unternehmensgruppe der Familie Kyburz. Parallel betreibt er einen Vieh- und Fleischhandel, der sich in der Folge stetig weiterentwickelt.
1982 übernimmt der Sohn des Gründers, Hansruedi Kyburz, den Gasthof mit der dazugehörenden Metzgerei. Während er den Vieh- und Fleischhandel weiter ausbaut, kümmert sich seine Frau Theres um das Wohl der Gäste.
1984 wird der Gasthof zum Ochsen mit hauseigener Metzgerei umgebaut, um seinen Gästen ein zeitgemässes Ambiente zu bieten. Der Gasthof, mittlerweile seit über zwei Generationen im Besitz der Familie, wird von den beiden Kyburz-Frauen Emma und Theres liebevoll geführt. Tradition, Qualität und die Liebe zum Fleisch haben den Gasthof zu dem gemacht, was er heute ist.
1996 wird das Geflügelhandelsunternehmen Swiss Poulet Trade AG gegründet, womit ein weiterer Geschäftsbereich zur Unternehmensgruppe der Familie Kyburz hinzukommt.
1999 tritt mit Hansruedi Kyburz jun. die dritte Generation im Vieh- und Fleischhandel ein. Mit der Sparte «Schweizer Kaninchen» führt er einen neuen Geschäftsbereich in die Unternehmensgruppe ein.
2004 baut Hansruedi Kyburz mit der Gründung der Prime Meat Swiss AG den Geflügel- und Fleischhandel weiter aus.
2009 übernimmt Hansruedi Kyburz als CEO die gesamte Unternehmensgruppe der Familie Kyburz.
2017 startet der Online-Shop meat4you.ch und öffnet so parallel auch ein neues und zukunftsgerichtetes Geschäftsfeld für die hauseigene Metzgerei. Ebenso innovativ und schweizweit einzigartig ist das ökologisch-nachhaltige Verpackungskonzept mit naturreinem Hanf, welches meat4you.ch bei der Postzustellung seines Fleisches umsetzt: Sämtliche Bestandteile der Verpackung lassen sich natürlich abbauen, rezyklieren oder weiter nutzen.

1. Generation / 2. Generation

3. Generation Hansruedi Kyburz mit seinem Sohn Ramon Kyburz
Copyright © 2017 meat4you. Alle Rechte vorbehalten.